Is this your digital wakeup call?

16. April 2020
Daniel Kreiseder

Es schwirrt ja dieses tolle Bild auf Social Media herum mit der Frage, wer denn verantwortlich für die Digitalisierung in der Firma sei. Der CEO? Der CIO? oder doch COVID-19? Ja das ist ein bisserl lustig. Lustig vor allem deswegen, weil es doch was Wahres im Kern hat. Aber es steckt halt auch viel Trugschluss drin.

Natürlich kann ein großes, ungeplantes Ereignis auch viel Neues bringen – gerade in Extremsituationen passiert auch Extremes. Nur es lauern halt auch eine Menge Gefahren: Kann ich überhaupt so schnell etwas digitalisieren, was ich eigentlich die letzten Jahre vielleicht als nicht so wichtig gesehen habe – oder eigentlich verschlafen habe? Was tue ich zum Beispiel mit meinem Server in der Firma, wenn ich von wo anders arbeiten will? Das war eigentlich ja schon vorher ein Thema – halt nicht so dringend. Jetzt wird halt die Firewall aufgemacht – geht ja nicht anders – so Scheunentor-mäßig. Oder es geht halt momentan gar nicht oder eher analog. So mit Zettel und Papier und Telefon. Braucht ja eh keiner was. Das ist halt wieder der nächste Trugschluss – es machen halt momentan die das Geschäft, die Digital können bzw. das schon auch vorher richtig gemacht haben.

Darum ist es jetzt wichtiger denn je, das Verschlafene aufzuholen, weil eh schon wissen: der, der nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.

And I think the time is now. Wake up!