Frühstück mit spannenden Persönlichkeiten

hilarion5 Podcast

Staffel 2, Folge 4: Thomas Köppen CTO von definelab ventures GmbH

Technologieauswahl: 

Herausforderungen und Best Practices (Teil 1)

In unserem neuesten Podcast sprechen wir mit Thomas Köppen, CTO bei definelab, über die kontinuierliche Weiterentwicklung und Anpassung der Technologieauswahl im Laufe eines Softwareprojekts.

In dieser Folge besprechen wir:

  • Welche Herausforderungen es bei der Technologieauswahl gibt

  • Warum es wichtig ist, Technologieentscheidungen kontinuierlich zu überprüfen und anzupassen

  • Wie man zwischen kritischen und unkritischen Softwarekomponenten differenziert

  • Wie Daten und Analysen bei der Auswahl der richtigen Technologien helfen können

  • Wie sich datengetriebene Entwicklungsprozesse im Unternehmen implementieren lassen

Und Last but not Least: 

  • Wie man aus Fehlern bei der Technologieauswahl lernen kann

Die Fortsetzung unseres Gesprächs mit Thomas Köppen erscheint am Mittwoch, den 24. April.

Vielen Dank an Thomas für das tolle Gespräch!

Links:
LinkedIn-Profil von Thomas Köppen: https://www.linkedin.com/in/thomaskoeppen/

Website von definelab: https://definelab.de

Staffel 2, Folge 3: Steffi Susser - Hacker School

„Jeder junge Mensch sollte zumindest einmal in seinem Leben programmieren.“

In der neuen Folge von Joinspiration sprechen wir mit Steffi von der Hacker School. Die Hacker School ist eine gemeinnützige Organisation, die junge Menschen (11-18 Jahre) fürs Programmieren begeistert. Die Hacker School ist bereits seit 10 Jahren in Deutschland erfolgreich – nun kommt das Konzept für digitale Bildung auch nach Österreich.

Erfahrt von Steffi:

  • Wie die Hacker School funktioniert

  • Was die Jugendlichen dort lernen

  • Warum Programmieren so wichtig ist

  • Wie die Hacker School Mädchen in der IT fördert

Das Erfolgsgeheimnis:

  • Keine langweilige Theorie: Die Kinder und Jugendlichen programmieren von Anfang an und lernen spielerisch.

  • IT-Profis  „Inspirere“ als Mentoren: Erfahrene IT-Profis betreuen und inspirieren die Jugendlichen.

  • Spaß und Kreativität: Der Spaß am Lernen steht im Vordergrund. Die Jugendlichen können kreativ sein und eigene Projekte entwickeln.

Interesse?

Alle Termine findet ihr auf der Website:  www.hacker-school.at

Am Girls Day, dem  25. April 2024 besucht die Hacker School hilarion5 und Kids gestalten ihre erste Webseite mit HTML & CSS, es gibt noch freie Plätze ;)! 

Steffi sucht übrigens noch Unternehmenspartner in Österreich!

  • Unternehmen: Seid dabei und helft, junge Menschen fürs Programmieren zu begeistern!

  • Ehrenamtliche Inspirer: Unterstützt die Hacker School als Mentor!

Mehr Infos findet ihr hier:

Staffel 2, Folge 2: Jonas Weigt - Softwareentwickler und Unternehmer

Warum sollte man in der Softwareentwicklung auch über Emotionen sprechen?

In dieser Podcast-Episode ist Jonas Weigt, Softwareentwickler und Unternehmer, zu Gast. Als CEO der DevElephant unterhält er sich mit Daniel über die Rolle als Unternehmer, die Komplexität der Softwarentwicklung, agile Teams und Tools. Du erfährst unter anderem warum wir bei hilarion5 Jira abgelöst haben und wie unsere Arbeitsweise jetzt aussieht.

Aber das ist nicht alles – die Episode widmet sich auch dem Thema Mindset. Du erfährst, warum es für Softwareentwickler wichtig ist, sich mit den eigenen Emotionen und den Emotionen der Teammitglieder auseinanderzusetzen. In der Softwareentwicklung gibt es oft Rückschläge, herausfordernde Situationen, Probleme oder Aufgaben, die einem weniger liegen. Wie geht man damit um? Wie bewahrt man Motivation und eine positive Einstellung, selbst in schwierigen Situationen?

Das Wahrnehmen von Emotionen ist der erste Schritt, und im Podcast werden verschiedene Taktiken besprochen, die Jonas und Daniel geholfen haben. Welche Tricks hast du in solchen Situationen?

mehr über Jonas erfahrt ihr auf LinkedIn:
https://www.linkedin.com/in/jonasweigt/
und auf der Website:
https://www.develephants.com

Staffel 2, Folge 1: Low Code mit Robert Kappacher

Stell dir vor, jeder könnte seine eigene Software genauso gestalten, wie er sie braucht – inklusiv und für jeden zugänglich! Ohne Umwege mit langen Backlogs und potentielle Missverständnisse direkt von der Idee im Kopf zur Applikation.

Robert zeigt uns in seiner packenden Erzählweise, dass dies mit Low Code durchaus möglich ist! Er spricht von Baukästen, Bausteinen, schnellen Erfolgen und einer steilen Lernkurve.

Ein absolutes Muss zum Anhören! Für diejenigen, die sich mit High Code beschäftigen und Low Code vielleicht skeptisch betrachten, ist diese Folge besonders interessant. Robert hebt die Vorteile hervor, die für Unternehmen einen enormen Gewinn bedeuten. Allerdings sollten Unternehmen beim Einsatz von Low Code einige Aspekte beachten. So ermöglicht ein geregelter Abnahmeprozess mit unterschiedlichen Überprüfungen der Applikation von IT, Compliance und Co. einen sicheren Einstieg.

Gartner betrachtet Low Code als den nächsten Evolutionsschritt in der Softwareentwicklung! Kein Wunder, es kann nicht nur Hürden reduzieren, sondern auch Frustration minimieren und schnelle Erfolge ermöglichen. Durch die Bereitstellung verschiedener Low-Code-Tools sowohl für professionelle IT-Entwickler als auch für Business Experten, können Organisationen das digitale Know-how und die Liefergeschwindigkeit erreichen, die für die moderne agile Umgebung erforderlich sind.

Ein herzliches Dankeschön an Robert für die wertvollen Einblicke!

Wer mehr über Robert erfahren möchte, ihr findet ihn auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/robert-kappacher-7ab6b9146/

Und hier nochmal Roberts Buchtip: Factfulness von Hans Rosling, Anna Rosling Rönnlund und Ola Rosling


Folge 24: Gerald Lochner, Simon Kranzer und Reimar Klammer - meshmakers.io

How much is the Fish? Ich mag ja Metaphern!

In unserem neuesten Podcast tauchen wir nicht ins Meer, sondern in die Welt der Daten und Datenstandards ein. Diesmal haben wir das Team von meshmakers.io zu Gast, wir sprechen unteranderem über ‚Daten-Dating‘ (ja, richtig gelesen!) , Web3 und über einen sehr spannenden Hackathon.

Mehr über meshmakers und das sympathische Team findet ihr hier: https://meshmakers.io/de/

Folge 23: Vicky Pirker, UX & IT Consultant

In dieser Episode von „Joinspiration“ tauchen wir in die faszinierende Welt der User Experience (UX) ein und erfahren, dass sie weit mehr ist als nur die ästhetische Gestaltung von Produkten. Unser Gast, Vicky Pirker, verfügt über 15 Jahre Erfahrung in IT-Projekten, wobei sie sich in den letzten 7 Jahren intensiv auf UX konzentriert hat. Sie hat sogar einen Master im User Experience Management und ist leidenschaftlich daran interessiert, herausragende User Experiences zu gestalten.

Hauptthemen der Episode:

  1. Was bedeutet UX wirklich?

    • Vicky Pirker erklärt, dass UX nicht nur bedeutet, Dinge hübscher aussehen zu lassen. Es geht vielmehr darum, Produkte und Dienstleistungen so zu gestalten, dass sie für die Benutzer intuitiv, effizient und angenehm zu nutzen sind.

  2. UI, UX und Gebrauchstauglichkeit

    • Wir erkunden die Unterschiede zwischen UI (User Interface), UX (User Experience) und Gebrauchstauglichkeit und erfahren, wie sie zusammenarbeiten, um großartige Produkte zu schaffen.

  3. Die Herausforderungen bei Legacy- und Expertensystemen wie SAP

    • Vicky teilt ihre Gedanken darüber, wie auch ältere, komplexe Systeme wie SAP durch UX-Optimierung benutzerfreundlicher werden können und warum dies wichtig ist.

  4. Offline-UX: Die Anwendbarkeit auf nicht-digitale Produkte

    • Wir diskutieren, ob die Prinzipien und Methoden der UX auch auf nicht-digitale Produkte und Dienstleistungen angewendet werden können und wie dies den Nutzen für die Benutzer verbessern kann.

Vicky Pirkers LinkedIn-Profil: Falls ihr mehr über Vicky Pirkers Arbeit und ihre Leidenschaft für User Experience erfahren möchtet, könnt ihr ihr LinkedIn-Profil besuchen: Vicky Pirker LinkedIn.

 

Folge 22: Christian Folie, Organisator des Salzburger Software Craftsmanship Meetups

In der aktuellen Folge von Joinspiration möchten wir euch Christian Folie vorstellen – den sympathischen Initiator des Salzburger Software Craftsmanship Meetups. Durch seine regelmäßigen Veranstaltungen formt Christian eine lebendige Community rund um Software Craftsmanship in Salzburg. In dieser Episode erfährst du nicht nur, was Software Craftsmanship bedeutet und wie es funktioniert, sondern auch, wie Christian dazu gekommen ist, sich als Veranstalter dieser Meetups zu engagieren.

Wir hatten das Vergnügen, eine seiner Veranstaltungen zu hosten, und waren von der großartigen Gruppendynamik, den fesselnden Themen und der produktiven, positiven Atmosphäre begeistert. Klingt das interessant? Dann empfehlen wir dir wärmstens, es einfach mal selbst auszuprobieren – die Meetups finden regelmäßig statt.

Für weitere Informationen zu den Salzburger Craftsmanship Meetups und den aktuellen Terminen besuche bitte folgende Seite: https://www.meetup.com/salzburg-software-craftsmanship/

Folge 21: Markus Windisch, CTO & Founder Peerox

In dieser Episode steht ein besonderer Fokus auf den Themen Vertrauen, Selbstverantwortung und Selbstverwirklichung in Unternehmen.

Unser Gast, Markus Windisch, gewährt uns äußerst interessante Einblicke in den Arbeitsalltag bei Peerox und veranschaulicht anhand eines eindrucksvollen Beispiels, was das Unternehmen von anderen abhebt: Peerox ermöglicht all seinen Mitarbeitern uneingeschränkte Urlaubstage. Während dieser Folge tauchen wir tief in dieses Konzept ein, erfahren, wie es in der Praxis umgesetzt wird und welchen Einfluss es auf die Arbeitsdynamik und das Wohlbefinden der Belegschaft hat.

Peerox digitalisiert Erfahrungswissen mithilfe eines selbstlernenden Maschinenbediener-Assistenten namens MADDOX, steigert die Produktionseffizienz und ermöglicht Unternehmen, das Potenzial ihrer Belegschaft inmitten demografischer Veränderungen zu nutzen. Die Vision von Peerox konzentriert sich darauf, eine Kultur kontinuierlichen Lernens und Wertschätzung am Arbeitsplatz zu fördern.

Du möchtest mehr über Peerox und Markus erfahren? Besuche gerne die Homepage und Peerox LinkedIn-Seite.

Folge 20: Rupert Brandstätter Founder of Desice.io | Software Developer @ ARENA Pistenmanagement

In dieser Folge haben wir Rupert Brandstätter zu Gast, den Gründer von Desice.io und Softwareentwickler bei ARENA Pistenmanagement. Gemeinsam mit Daniel Kreiseder erkunden sie ihren unkonventionellen Karriereweg und wie sie ihre Leidenschaft für die Programmierung entdeckt haben. Rupert gibt uns faszinierende Einblicke in seine beruflichen Erfahrungen und spricht über Themen wie HTMX und Zeitreihendatenbanken.

Außerdem erfährst du, wie du mit Desice.io viel Zeit sparen kannst, wenn du ein Produkt wie beispielsweise einen zuckerfreien Schokoriegel entwickeln möchtest. Rupert zeigt, wie statistische Methoden dir dabei helfen können. Eine Methode, die bereits im 19. Jahrhundert entwickelt wurde, ist das sogenannte „Design of Experiments“. Mit dieser Methode können mit möglichst wenigen Versuchen aussagekräftige Ergebnisse erzielt werden, besonders wenn Zeitdruck und Kosten für die einzelnen Komponenten hoch sind.

Egal, ob du selbst in der Softwareentwicklung tätig bist, dich für unkonventionelle Karrierewege interessierst oder einfach nur inspirierende Geschichten von Menschen hören möchtest, die ihren Leidenschaften folgen – dieser Podcast ist definitiv hörenswert.

Hier findest du Rupert: 
https://www.rbd-solutions.com 
https://www.linkedin.com/in/rupert-brandstaetter/

 

Folge 19: Thomas Wiesner, CTO @ Morpher.com

<iframe style=“width:100%;min-width:275px;min-height:525px;max-width:475px;max-height:800px;border:0;overflow:hidden“ src=“https://www.podcaster.de/simpleplayer/?id=show~jjmmun~joinspiration~pod-6312772ded4aa12d063ce206018&v=1688549305″></iframe>

Folge 18: Pascal Cronauer, Head of EMEA Sales bei ShardSecure

In der aktuellen Folge von „Joinspiration“ führt Daniel ein Gespräch mit Pascal Cronauer über verschiedene Themen wie Security, Micro Sharding, Verschlüsselung, Datenschutz und Schrems 2.

Pascal ist als Head of EMEA Sales bei ShardSecure tätig, einem Unternehmen, das die Microshard™-Technologie entwickelt hat. Wir diskutieren, wie diese Technologie dazu beiträgt, Risiken in Bezug auf Datensicherheit und Datenschutz in der Cloud zu verringern.

Höre in diese Folge von „Joinspiration“ hinein, um mehr über aktuelle Entwicklungen und fundierte Erkenntnisse im Bereich Cloud-Sicherheit, Micro Sharding und Verschlüsselung zu erfahren.

Hier findet du Pascal auf LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/pascal-cronauer-161aa041/

Folge 17: Daniel Siedl, Gründer Operations Factory

Höchstleistung und Innovationen entstehen in der Zusammenarbeit zwischen Menschen. Als Führungskraft ist es wichtig, die richtigen Rahmenbedingungen zu schaffen und durch Selbstreflexion und aktives Handeln einen positiven Einfluss auf das Team zu nehmen.

In dieser spannenden Folge spricht Daniel Siedl mit uns über das Thema Führung und die wichtige Rolle der Selbstreflexion. Oft sind Führungsstile von militärischen Führungsprinzipien geprägt oder durch die Erfahrungen, die man von Eltern, Lehrern oder früheren Vorgesetzten gemacht hat. Doch die Reflektion des eigenen Verhaltens sowie der Wünsche und Vorstellungen ist äußerst wichtig. Ebenso ist die offene Kommunikation mit dem Team von großer Bedeutung, um deren Bedürfnisse und Vorstellungen zu verstehen.

Daniel Siedl empfiehlt uns neben vielen interessanten Tipps diese drei hilfreichen Fragen, um effektive Rahmenbedingungen für unsere Mitarbeiter  zu schaffen:

  1. Welche Rahmenbedingungen muss ich als Führungskraft für meine Mitarbeiter schaffen?

  2. Was muss ich als Führungskraft selbst tun, um ein erfolgreiches und motivierendes Arbeitsumfeld zu schaffen?

  3. Wie trete ich meinen Mitarbeitern gegenüber und welches Menschenbild habe ich in der Führung?

Du möchtest mehr über Daniel Siedl erfahren?

Hier findest Daniels Unternehmen:  

www.operationsfactory.com

und hier findest du Daniel auf LinkedIn:

https://www.linkedin.com/in/danielsiedl/

Folge 16: Alexander Fauland, Husband, Dad, CEO at SOFA 1 Software Innovations

In dieser Podcast-Folge erkunden wir mit Alexander Fauland die Reise vom Softwareentwickler zum Unternehmer. Wir betrachten die neuen und spannenden Herausforderungen, den veränderten Arbeitsalltag und die aufstrebenden Trends wie den Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) und Green Coding.

Wir diskutieren den Unterschied zwischen „im Unternehmen“ und „am Unternehmen“ arbeiten und wie sich diese Perspektivenverschiebung auf den Denkprozess und die Entscheidungsfindung auswirkt.Die Transformation vom Softwareentwickler zum Unternehmer bringt neue Herausforderungen mit sich, wie das Management des Unternehmens und die strategische Ausrichtung. Wir beleuchten, wie sich der Arbeitsalltag verändert und welche Fähigkeiten benötigt werden, um erfolgreich als Unternehmer zu agieren.

Es ist ermutigend zu sehen, wie langjährige Themen Green Coding bezw. resourcensparendes Coding wieder an Bedeutung gewinnen und einen positiven Einfluss auf die Softwareentwicklung und das Unternehmertum haben. Hört jetzt rein und lasst euch von Alexander Faulands Einsichten und Erfahrungen inspirieren.

Weitere Infos findest du hier:

https://www.linkedin.com/in/alexanderfauland/
und auf https://sofa1.at

Folge 15: Nina Dedić, Head of Development bei gastrodat GmbH

Diesmal ist Nina bei uns zu Gast, sie ist IT Profi und spricht mit uns unter anderem über Community-Building und Wissensaustausch in verteilten Teams mit unterschiedlichen Zeitzonen und die Herausforderungen die damit verbunden sind: Unterschiedliche Länder, Mentalitäten, Gesetze, unterschiedliche Ausbildungen, Erfahrungen, Generationen…

Sehr hörenswert!

Mehr über Nina könnt ihr auf LinkedIn erfahren: https://www.linkedin.com/in/ninadedic/

Folge 14: Markus Tripp, Founder Checkout Agency

6 Länder

19 Flüge

30 Hotels 

Markus Tripp berichtet in unserer aktuellen Podcastfolge von seinen Erfahrungen mit Workcation oder Work and Travel. Klingt spannend? Alle, die eine längere Reise planen, finden sicher ein paar hilfreiche Tipps, anhören lohnt sich. Hast du Reisepläne, oder Tipps? Der nächste Urlaub oder vielleicht auch Workaction kommt bestimmt…. 

Außerdem geht es diesmal auch um AI, Blockchain und mehr. Echt hörenswert! 

Du möchtest mehr über Markus erfahren? 

Folge 13: Alexander Peinsipp & Daniel Kreiseder

Auf Wunsch von euch gibt es in der aktuellen Joinspiration Folge ein Update zur Bonusfolge vom Jahreswechsel. Diesmal unterhalten sich Alex und Daniel über Themen, die uns aktuell beschäftigen. Alex und Daniel sprechen über die Erfahrungen mit AI. Github Copilot, Office Copilot, OpenAI, ChatGPT und Co faszinieren uns und stellen für uns eine tolle Unterstützung dar, unseren Job sehen wir allerdings noch nicht gefährdet.

In Bezug auf Web3 findet Daniel das Shanghai Update gerade besonders interessant, mehr dazu erfährst du in dieser Podcastfolge.

Folge 12: Christian Steinberger, CIO umwerk systems GmbH

Christian unterhält sich mit Daniel in unserer aktuellen Podcastfolge über Remote Leadership und welche besonderen Herausforderungen wir in remote Teams im Hinblick auf Kommunikation, Vertrauen und Transparenz  im Blick haben sollten.

Christian gibt uns auch einige spannende Inspirationen vom virtuellen Mittagessen bis zum gezielten Einsatz der Webcam, um auch nonverbaler  und paraverbaler Kommunikation Beachtung zu schenken.

Umwerk Systems ist ein IT-Dienstleistungsunternehmen mit Fokus auf IT-Infrastruktur in der Cloud und Management. Sicherheit ist dabei natürlich auch immer ein wichtiges Thema. Deshalb hat und Christian diesmal eine besondere Überraschung in den Podcast mitgebracht – wir dürfen verlosen: Den REINER SCT Authenticator – er speichert die elektronischen Schlüssel für die Logins sicher in seiner Hardware .

Infos zum Authenticator

https://shop.reiner-sct.com/authenticator/reiner-sct-authenticator

Christians LinkedIn Profil
https://www.linkedin.com/in/christian-steinberger-3897b8265/

umwerk systems bei LinkedIn

https://www.linkedin.com/company/umwerk-systems-gmbh/about/

Folge 11: Birgit Aigner

Birgit und Daniel sprechen über Frauen in der IT und wie vielseitig und abwechslungsreich die Branche ist. Sie diskutieren darüber, dass es für Außenstehende oft nicht offensichtlich ist, wie attraktiv und spannend Berufsmöglichkeiten in der IT auch für Mädchen sein können.

Außerdem geht es diesmal um Nachhaltigkeit in der IT und wie wir dazu beitragen können, diese Branche zukunftsfähig zu gestalten.

Mehr über die Specific-Group West findet ihr hier:

https://www.specific-group.com/

Birgit Aigner findet ihr auf LinkedIn:

https://www.linkedin.com/in/birgit-aigner-7401642b/

Folge 10: Simon Kranzer

Simon Kranzer, Senior Lecture an der FH erzählt uns über seinen Job an der FH Salzburg, das Unterrichten und das Projekt Retailisation.

Wer nach dem Podcast Lust hat, die FH Salzburg besser kennenzulernen, hat bald zwei tolle Gelegenheiten dazu:

17.-18.3. Open House: https://www.fh-salzburg.ac.at/info/vor-dem-studium/open-house

1.4. Roboter gegen RoboterPublikumsfinale des Robothons:
https://www.fh-salzburg.ac.at/fhs/aktuelles/veranstaltungen/2023/04/roboter-gegen-roboter-publikumsfinale-des-robothons

Folge 9: Robert Maier

Vom Full-Stack Entwickler zum Engineering Manager: Robert Maier erzählt uns in der aktuellen Folge von Weiterentwicklung – den Vorteilen und den Herausforderungen der neuen Rolle. Er erzählt von Plänen und Ideen, die er umsetzen möchte. Vieles nimmt er aus persönlichen Gesprächen und Büchern. 

Ein Buchtipp, insbesondere für Remote-Teams: Remote Engineering Management“ von Alexandra Sunderland: https://link.springer.com/book/10.1007/978-1-4842-8584-8

Robert hat auch ein zweites Thema mitgebracht: Er war ein paar mal in Schulen und hat ganz besondere Informatik Stunden gehalten. Das tolle dabei, nicht nur die Kids haben etwas gelernt, auch Robert selbst hat sich etwas mitgenommen. Die Kids haben ihn mit kreativen Lösungsansätzen überrascht und waren mit großer Begeisterung bei der Sache! Wir finden das ist eine ganz tolle Sache!


Die Seite, die Robert für die Schule verwendet hat: https://code.robertmaier.eu/index.html

Ideen für den Unterricht kommen aus dem Buch „Code“ von Charles Petzold: https://www.microsoftpressstore.com/store/code-the-hidden-language-of-computer-hardware-and-software-9780735611313

 

Folge 8: Nela Pećić & Dzana Schütter

Ein vielversprechender Weg für mehr Vielfalt im Arbeitsmarkt:
Rekrutierung mit Migrationshintergrund öffnet Türen für Talente.

Haben Sie Auslandserfahrung? Diese Frage kennt fast jeder, der schon mal ein Bewerbungsgespräch hatte.

Eine Frage, die Menschen mit Migrationshintergrund alle bejahen können. In dieser Folge sprechen Nela und Dzana über ihre spannenden Projekte Balkanminds und Balkan-Brille. Sie erzählen uns von der Balkan Community, den Skills, Stärken und Eigenheiten.

Wir sind überzeugt, verschiedene Mindsets sind eine große Bereicherung! Dass Diversity für Teams sehr wichtig ist, ist bekannt – aber wie vielseitig ist dein Unternehmen wirklich?

Nela und Dzana erzählen eindrucksvoll über die Vorteile von Diversity für Unternehmen und geben konkrete Beispiele, wie sich das gezielt vorantreiben lässt. Außerdem geben sie praktische Tipps, wie man Menschen mit Migrationshintergrund für sein Unternehmen gewinnen kann.

Weitere Infos zu den Projekten von Nela und Dzana findet ihr hier:
www.balkan-minds.com

www.balkanbrille.podbean.com

Folge 7: Daniela Feuersinger

Daniela leitet das Strategy & Communications Team des Bundesrechenzentrums. 

Wer kennt das BRZ? 

Das österreichische Fort Nox der Daten.

Der digitale Lebensbegleiter vom digitalen Baby Point, bis zur Schulbuchaktion, bis zum digitalen Führerschein, den Registrierkassen oder auch der größten Zimmerverwaltung in Österreich.

Jede(r) ÖsterreicherIn hatte wohl schon unbewusst den einen oder anderen Kontakt mit dem BRZ.

Daniela gibt ein paar sehr spannende Einblicke. Viel Spaß mit dieser kurzweiligen Folge. Weitere Informationen zum BRZ ihr hier: https://www.brz.gv.at

Bonus Folge

Daniel Kreiseder und Alexander Peinsipp sprechen über Highlights und Herausforderungen im Jahr 2022 und wagen einen Blick in die Zukunft. Wir sind gespannt was das neue Jahr bringen wird. 


Alex größtes Learning 2022: Man muss schnell reagieren und flexible bleiben. Sei das im Bezug auf Projekte, oder Technologien. 2022 war schnelllebig. Es ist schön, dass Know-How intern zu haben, um diese Flexibilität bieten zu können. 


Ein paar spannende Thema, die uns 2022 beschäftiget haben, oder 2023 beschäftigen werden: Green Coding, Web3, AI, das agile Manifest vs. Agile Vorgehensmodelle und last but not least – remote Work.

Folge 6: Clemens Brunner

Clemens erklärt in dieser Folge von Joinspiration wie digitale Signaturen funktionieren, welche verschiedene Arten es gibt und was es dabei zu beachten gilt.

Daniel und Clemens unterhalten sich auch über die Themen Blockchain, Nachhaltigkeit und über Worklife Balance.

Hier gibt es weitere Informationen zu Clemens, digitalen Signaturen und dem Unternehmen sproof:

Folge 5: Franz Winzig

Franz Winzig und Daniel unterhalten sich über Technologien, Trends, Hypes und warum eine Modernisierung von alten Systemen nicht unbedingt erfordert, diese komplett abzulösen und auf neue Beine zu stellen. Auch Anwendungen auf Großrechnern, haben noch ihre Berechtigung und können zum Teil recht gut in ein modernes Umfeld eingebunden werden. Sind Großrechner besser als ihr Image?

Du möchtest mehr erfahren? Hier findest du die Kontaktdaten und weitere Informationen zu Franz Winzig:
 
LinkedIn: 
persönliches Profil: https://www.linkedin.com/in/franzwinzig/  
 

Folge 4: Felix Severa

Felix Severa und Daniel Kreiseder sprechen in der aktuellen Joinspiration Folge über die Vorteile der Cloud und warum Cloudlösungen für den Messebetrieb so attraktiv sind. Sie unterhalten sich über Agilität und agile Frameworks und warum es Sinn ergibt, Agilität nicht immer nach Lehrbuch umzusetzen. Für das Messegeschäft ist Agilität in jedem Fall ein spannender Schlüssel, um kurzfristig und schnell agieren zu können.

Einen Tipp hinsichtlich Work-Life Balance hat Felix auch noch dabei: „… sich nicht selber in ein Schema zu zwingen.“

Folge 3: Mit Romy Sigl

Daniel und Romy sprechen in der aktuellen Joinspiration Folge über Romys Projekte, über Start-ups, Fehlerkultur und Zufriedenheit.

Auf Romy Sigls Visitenkarte steht Miss Coworking, das ist ihre Vision und ihr Traumberuf seit 10 Jahren. Romy Sigl hat Coworking Salzburg gegründet und bietet Arbeitsplätze im Open Space, kleine Büros, Besprechungsräume und Podcast Studios für Langzeit und Kurzzeit CoworkerInnen.

CoworkerInnen profitieren aber von so viel mehr als von einem Arbeitsplatz: Romy Sigl erzählt von einer „schönen Kultur des gegenseitigen Interesses“ und der positiven Aufwärtsspirale, die entsteht, wenn man sich für den Austausch und die Zusammenarbeit mit Anderen öffnet. Oft entstehen dann Kooperationen und gemeinsame Projekte.

Join us for coffee and inspiration!

Wenn ihr Interesse habt in das Netzwerk zu schnuppern, findet ihr hier ein paar Links:

LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/romysigl/

Coworking Salzburg: https://coworkingsalzburg.com/

Yellow Roofs: https://www.facebook.com/Yellowroofs.at

Do What You Love Programm: http://www.dwyl.at

Event Tipps: 
Fuckup Nights https://www.facebook.com/funsalzburg
alle unsere Events wie Business Sundowner findet man auf Eventbrite: https://www.eventbrite.at/o/coworking-salzburg-gmbh-29253606785

Buchtipp: „The Big Five For Life“ von John Strelecky 

Folge 2: Alois Lottermoser IT Leiter bei Aptiv

Was brauchen wir um, um 5 Uhr Früh von selbst und voller Energie aufzuwachen? Alois und Daniel sprechen darüber, wie wir in unserer hektischen Zeit die Worklife-Balance finden können. Den Fokus auf den Mentalen Bereich zu legen ist nicht nur ein wichtige Hebel für nachhaltige Gesundheit und unseren Erfolg, sondern eine mächtige Waffe für die Zielerreichung sowohl privat, als auch im Business Bereich.

Join us for coffee and inspiration!

Folge 1: Daniel Nobis IT Leiter Paracelsus Medizinische Privatuniversität Salzburg

Daniel Nobis ist zu Besuch bei hilarion5 und erzählt über das neu gegründete Unternehmen: Communication design – PMU Media & Event GmbH (vimeo.com), seine Herausforderungen in der Rolle als IT Leiter und tauscht sich mit Daniel Kreiseder über Unternehmertum, New Work, Web 3, IT-Security, Nachhaltigkeit und vieles mehr aus. 

Join us for coffee and inspiration!

 

Nach oben scrollen